Die 3. Welle: Modul 4 Schadensprävention

 

Das Modul 4 unterstützt die Teilnehmer bei der Entwicklung eines nachhaltigen Problembewusstseins. Es bezieht sich dabei auf die vielfältigen, negativen Folgen von Schäden und Unfällen für die Teilnehmer selbst und das Unternehmen. Die Kenntnisbereiche 1.5, 2.2, 3.1, 3.2, 3.3, 3.4, 3.5, 3.6, 3.7, nach Anlage 1 BKrFQV werden mit dem Modul abgedeckt.

 

Die Inhalte des Moduls:

  • Folgen von Schäden und Unfällen für Transporteure und wie sie vermieden werden können
  • Schadensprävention für Fahrzeuge und Güter
  • Tipps und Hinweise zur Förderung eines positiven Images des Unternehmens durch effektive Kommunikation und Förderung der Kundenzufriedenheit
  • Schutz vor Kriminalität und Schleusung
  • Stressbewältigungsstrategien für Fahrer
  • „Frigo“-Erweiterungsmodul zu temperaturgeführten Transporten mit Informationen zum fachgerechten und schadensfreien Transport temperaturempfindlicher Güter

 

Das Highlight:

Mit der 3. Welle bieten wir den Teilnehmern der Weiterbildung zusätzlich digitale Lerninhalte in der Vogel BKF App wie den Einstiegstest, Voting und Selbstlerneinheiten, Führerscheinquiz, "Wissen kompakt" sowie Wissens-Check und Abschlusstest. Ein Zugang zur App ist jeweils beim Teilnehmerheft und Trainer-Handbuch inklusive.

 

MEHR ÜBER DAS KONZEPT DER 3. WELLE

Welche Module gibt es noch?

Damit Sie auch in der 3. Welle auf ein umfassendes Medienpaket mit allen wichtigen ­Inhalten für Ihre Schulungen zurückgreifen können, arbeiten wir an folgenden Modulen:

  • Modul 1: Eco-Training & Assistenzsysteme
  • Modul 2: Sozialvorschriften & Fahrtenschreiber
  • Modul 3: Gefahrenwahrnehmung
  • Modul 5: Sicherheit für Ladung & Fahrgast

 

Mit dem EU-BKF Infoletter bleiben Sie stets auf dem Laufenden und erfahren als einer der Ersten von den neuen Modulen!

JJETZT ABONNIEREN!