Modul 2: Sozialvorschriften im Güterverkehr

Kenntnisse zu den allgemeinen und sozialrechtlichen Vorschriften sind nicht nur Voraussetzung, um rechtlich auf dem aktuellsten Stand zu sein, sondern auch, um die Gefahren für den Fahrer und andere Verkehrsteilnehmer zu senken.

 

Die Inhalte:

  • Die sozialrechtlichen Rahmenbedingungen und deren Vorschriften zu Lenk- und Ruhezeiten
  • Allgemeine Vorschriften für den Güterverkehr, zum Beispiel zum gewerblichen Güterkraftverkehr
  • Auffrischung von Verkehrsregeln und Erläuterung neuer Vorschriften zu den Themen Handy-Benutzung, Mautausweichverkehr, Personen im Laderaum und Reißverschlussverfahren sowie neuer Verkehrszeichen

 

Das Update 2012 erhält  u.a.:

  • Neue Gliederung der Inhalte u.a. Ausarbeitung des Kapitels Kontrollgeräte inklusive dem neuen Kapitel „die neue Kontrollgerätegeneration"
  • Vorstellung der verschiedenen Karten der digitalen Kontrollgeräte und deren jeweiligen Funktion
  • Hinweise und Fehlermeldungen der digitalen Kontrollgeräte und wie der Fahrer richtig handelt
  • Handschriftliche Aufzeichnungen des Fahrers
  • Detaillierte Darstellung des manuellen Nachtrags als Bildserie
  • Alles zu den ab dem 1.Oktober 2011 neu zugelassenen Kontrollgeräten nach VO (EWG) 3821/85
  • Arbeitszeitgesetz und Fahrtunterbrechungen im Verteilerverkehr
  • Aktuelle Änderungen im AETR-Recht
  • Die rechtlichen Änderungen im Güterkraftverkehr durch das am 04.12.2011 eingeführte „Road Package“, u.a. Einführung des Verkehrsleiters
  • Tabellarischer Überblick über mitzuführende Dokumente und Papiere

 

Film ab!

Sozialvorschriften Lkw!

 

Digitales Kontrollgerät!