Veranstaltungen

Teilnehmer-Bildschirmansicht im Online-Seminar

Rückblick aufs Online-Seminar "Manueller Nachtrag im Kontrollgerät"

(25.10.2010) Der Verlag Heinrich Vogel hat Anfang Oktober erstmals das Online-Seminar "Manueller Nachtrag im Kontrollgerät" veranstaltet. Die Teilnehmer konnten das einstündige Online-Seminar bequem über ihren eigenen Computer verfolgen und über einen Chat dem Digitalen-Tachographen-Experten Josef Eickholt ihre Fragen stellen.

Experte Eickholt erklärte, welche Geldbußen bei einer fehlerhaften Dokumentation drohen und wie man an einem digitalen Kontrollgerät mehrere Tätigkeiten korrekt manuell nachträgt. Auch auf den Mischbetrieb zwischen digitalem und analogem Kontrollgerät ging Eickholt ein.

Zu den weiteren Themenschwerpunkten des Online-Seminars zählte zum Beispiel, wie man Nachweislücken anhand des Ausdrucks erkennt und in welchen Fällen die "Urlaubsbescheinigung" für berücksichtigungsfreie Tage zu verwenden ist.

Moderiert wurde das Online-Seminar von Markus Olligschläger, der beim Deutschen Speditions- und Logistikverband (DSLV) für das Thema Nationaler Straßengüterverkehr zuständig ist.