Veranstaltungen

Foto: (c) nurbs & splines - Fotolia.com
Änderungen im Güterkraftverkehrsgesetz stehen an, Foto: (c) nurbs & splines - Fotolia.com

Online-Seminar „Neue Spielregeln für den Berufszugang“ am 27. September

(25.08.2011) Die VerkehrsRundschau und der Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) veranstalten am 27. September (14 bis 15 Uhr) ein Online-Seminar über die geplanten Änderungen im Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG).

Das Online-Seminar „Neue Spielregeln für den Berufszugang – was ändert sich für gewerbliche Güterkraftverkehrsunternehmer?“ befasst sich mit den Änderungen im GüKG, die die am 4. Dezember 2011 in Kraft tretende EU-Verordnung nach sich zieht. Seminar-Referent Detlef Neufang, Geschäftsführer des BWVL und Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht, erklärt, welche Änderungen am 4. Dezember in Kraft treten und wer von den Änderungen betroffen ist. Außerdem berichtet er, was gewerbliche Güterkraftverkehrsunternehmen zu beachten haben, wenn Sie ab dem Stichtag einen Verkehrsleiter benennen müssen.

 

Die Teilnahmegebühr für Abonnenten von VerkehrsRundschau und Gefahr/gut, Kunden vom Verlag Heinrich Vogel sowie Mitglieder des BWVL beträgt 59 Euro (zzgl. MwSt.) Für Nicht-Abonnenten/-Kunden/-Mitglieder: 69 Euro (zzgl. MwSt.).

Weitere Informationen zum Online-Seminar und Anmeldemöglichkeit auf VerkehrsRundschau.de.