Veranstaltungen

3. TTD-Konferenz in Dresden, Quelle: (c)contrastwerkstatt
3. TTD-Konferenz in Dresden, Quelle: (c)contrastwerkstatt

3. TTD-Konferenz (Technology based Training für Drivers) in Dresden

(22.11.2011) Der deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR), die Berufsgenossenschaft (BG), die Unfallkassen (UK) und die Unfallforschung der Versicherer (UDV) veranstalten vom 23. bis 24. November die 3. Internationale TTD-Konferenz für Training, Technologie und Fahrerkompetenz. Auch EU-BKF.DE – Ihr Cockpit für Aus- und Weiterbildung, wird mit einem eigenen Stand vor Ort sein.

Die Veranstalter führen damit, aufbauend auf den Vorgängerkonferenzen, die Diskussion über die unterschiedliche mediale Unterstützungsmöglichkeiten in der Aus- und Weiterbildung von Berufskraftfahrern weiter fort.

Mittlerweile vermitteln Simulatoren, CBT-Programme oder E-Learning aktuelles Wissen nicht nur sehr anschauliche sondern auch praxisgerecht. In diesem Sinne bietet die 3. Internationale TTD-Konferenz die Möglichkeit, aktuelle Erfahrungen und neue Ansätze auf den Gebieten der Verkehrssicherheitsarbeit sowie Fahrerkompetenz und Fortbildung näher zu beleuchten und zu diskutieren. Des weiteren beschäftigen sich Fachbeiträge mit der Integration von Trainingsmedien und Konzepten und wagen dies bezüglich einen Ausblick in die Zukunft.

Aktuelle Beiträge internationaler Teilnehmer aus unterschiedlichen Disziplinen werden für anspruchsvolle und abwechslungsreiche Diskussionen sorgen.  

Selbstverständlich wird auch  EU-BKF.DE – Ihr Cockpit für Aus- und Weiterbildung, mit einem eigenem Stand für Sie da sein. Mit unserer langjährigen Erfahrung rund um das Thema Aus- und Weiterbildung von Berufskraftfahrern stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung!  

Tagungsort ist das Institut für Arbeit und Gesundheit (IAG) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden sie unter www.ttd-conference.de.