EU-BKF | BKrFQG News

Was sonst immer zu kurz kommt…

(23.03.2020) Corona hält die Welt, das Land und nun auch die Ausbildungsstätten in Atem. Prüfungen für Führerschein und Grundqualifikation sind ausgesetzt, ebenso wie Weiterbildungsmaßnahmen für Berufskraftfahrer. Der Ausbildungsbetrieb steht also größtenteils still.

 

So schwierig und entbehrungsreich diese Zeit für uns alle ist, sie bietet trotzdem auch Möglichkeiten. Denn wann, wenn nicht jetzt, ist die Zeit zu den Weiterbildungsmodulen der 3.Welle zu wechseln und sich ausführlich in diese einzuarbeiten. Als Trainer und Ausbilder wäre jetzt z. B. Zeit, um …

 

  • … sich mit den Inhalten der Vogel BKF App, von Selbstlerneinheiten und Voting-Elementen vertraut zu machen und deren Einbindung in Ihre Schulungen zu prüfen.
  • ... die Anregungen der Unterrichtsrezepte zu prüfen.
  • … die neuen Inhalte der Erweiterungsbereiche und den Umgang mit den Verknüpfungselementen kennen zu lernen.
  • … sich mit allen 30 Assistenzsystemen in Modul 1 „Eco-Training & Assistenzsysteme“ vertraut zu machen.
  • … sich in die Module 3 „Gefahrenwahrnehmung“ und 4 „Schadensprävention“ einzuarbeiten.
  • … oder Ihre Schulungen durch das Einfügen eigener Bilder, Texte, das Archivieren von nicht genutzten Elementen oder gar einen komplett eigenen Ablauf zu individualisieren.    

 

Nutzen Sie die Zeit, um auf aktuellem Stand und bestens vorbereitet durchstarten zu können, wenn es wieder erlaubt ist!