EU-BKF | BKrFQG News

Neue BKF-Verordnung

Neue BKF-Verordnung (BKrFQV) bringt neue Bescheinigungen

(21.12.2020) Nach der Neuverkündung des Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetzes am 02.12. wurde nun auch die zugehörige Verordnung neu gefasst. Sie trat bereits am Tag nach der Verkündung, also am 17.12., in Kraft.

Ab diesem Tag müssen für durchgeführte Veranstaltungen im Rahmen einer (beschleunigten) Grundqualifikation oder Weiterbildung gemäß BKrFQG die neuen Bescheinigungen verwendet werden. Bescheinigungen, die vor diesem Datum ausgestellt wurden, behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. 

Neu auf den Bescheinigungen für die Weiterbildung ist der Kenntnisbereich 1.3a, der in der 3. Welle im Modul 3 „Gefahrenwahrnehmung“ bereits intensiv behandelt wird. Weiterhin muss aus den Kenntnisbereichen 1, 2 und 3 je mindestens ein Unterkenntnisbereich Gegenstand des Unterrichts gewesen sein. Mindestens ein Unterkenntnisbereich muss außerdem die Verkehrssicherheit betreffen. 

Schulen Sie nach dem Vogel-Modul-Konzept, erfüllen Sie alle Anforderungen ohne Probleme. 

Die Bescheinigungen finden Sie selbstverständlich auch im aktuellen Update 9.11 Ihres Fahrschulmanagers.