EU-BKF | BKrFQG News

2011 war die Anzahl der Prüfungen zur beschleunigten Grundquali leicht rückläufig, Foto: (c) MH-Fotolia
2011 war die Anzahl der Prüfungen zur beschleunigten Grundquali leicht rückläufig, Foto: (c) MH-Fotolia

Grundquali-Prüfungen 2011 leicht rückläufig, höhere Bestehensquote bei PC-Prüfungen

(13.02.2012) Die Anzahl der Prüfungen zur beschleunigten Grundqualifikation ist gegenüber 2010 leicht zurückgegangen (im Güterkraftverkehr von 11.750 auf 11.433, im Personenverkehr von 6.862 auf 5.554). Dies zeigt die bundesweite Statistik zu den Prüfungen gemäß Berufskraftfahrer-qualifikationsgesetz der DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung.

Die Bestehensquoten beider Berufsgruppen bei den Regelprüfungen scheinen sich dabei anzugleichen – bei Lkw gab es eine Verbesserung von knapp 82 % in 2010 auf 83,69% in 2011, bei Bus hingegen eine Verschlechterung von knapp 90 % auf knapp unter 87 %.

Neu in die Statistik aufgenommen worden sind Zahlen zur PC-Prüfung. Insgesamt fanden im Jahr 2011 bereits 954 Prüfungen am Computer statt, die meisten davon waren Prüfungen zur beschleunigten Grundqualifikation Güterkraftverkehr (672), gefolgt von Prüfungen zur beschleunigten Grundqualifikation Umsteiger Personenverkehr (177). Besonders interessant dabei: Die Bestehensquote bei PC-Prüfungen lag im Bereich Güterkraftverkehr etwa 8 % über der Gesamt-Bestehensquote!

 

Die „Bundesweite Statistik zu den Prüfungen gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz 2011" der DIHK-Bildungs-GmbH steht hier für Sie zum Download bereit.