EU-BKF | BKrFQG News

DocStop: Positive Weiterentwicklung der Initiative

(06.03.2015) Wie der Verein DocStop kürzlich mitteilte, ist die Zahl der unterstützenden Mediziner im Vergleich zu 2013 um 100 Prozent gestiegen und auch der Bundesgesundheitsminister hat seine Unterstützung zugesagt.

DocStop ist ein Netzwerk aus Ärzten und Krankenhäusern, die Ihnen schnell mit medizinischer Hilfe zur Verfügung stehen. Gemeinsam mit der ADAC Truck-Service Hotline und vielen Raststätten und Autohöfen besorgt Ihnen DocStop direkt die Anschrift eines Arztes oder Krankenhauses auf Ihrer Strecke. Dieser Service ist kostenlos. Für die Nutzung der Hotline fallen geringe Telefongebühren an. Die Behandlung durch den Arzt übernimmt Ihre Krankenversicherung. Eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Ziel von DocStop

Der Verein DocStop für Europäer e.V. wurde zur besseren medizinischen Unterwegsversorgung für Bus- und  Berufskraftfahrer/ innen auf den transeuropäischen Verkehrswegen gegründet.

 

Aktuell weist das Netzwerk 700 Mediziner, Kliniken und Krankenhäuser als Partner aus. Monatlich nehmen ca. 400 Personen die von DocStop angebotene medizinische Unterwegsversorgung in Anspruch.

Eine schriftliche Anfrage an den Bundesverkehrsminister, Herrn Ramsauer (aktuell Dobrindt), mit dem Ziel, bundesweit eine DocStop Beschilderung an Vorwegweisern auf den Autobahnen zu Partnerbetrieben (Raststätten, Autohöfe, etc.) zu genehmigen, wird vom Ministerium positiv bewertet und geprüft. Aktuell liegt der Antrag zur Überprüfung bei der BASt und wird dem Bund –Länderfachausschuss vorgestellt.

Ein Vorteil wäre es, die Probleme von Sprachbarrieren,  durch die Signalwirkung der Beschilderung,  für Berufskraftfahrer aus allen europäischen Ländern aufzuheben.

Unterstützt und begleitet  wird dieser Antrag vom Präsidium des BGL, sowie vom Vorstand des Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR)

Der Bundesgesundheitsminister wertet die Aktionen von DocStop positiv und hat seine Unterstützung zugesagt.

Als Förderer von DocStop gratuliert EU-BKF DocStop zu der positiven Entwicklung.

 

Lesen Sie hier mehr zu DocStop