EU-BKF | BKrFQG News

Die Zahl der Prüfungen zur Grundqualifikation steigt weiter! Foto: (c) MH-Fotolia
Die Zahl der Prüfungen zur Grundqualifikation steigt weiter! Foto: (c) MH-Fotolia

Anzahl der Prüfungen zur Grundqualifikation nach BKrFQG 2012 weiter gestiegen

(27.02.2013) Die Anzahl der Prüfungen zur Grundqualifikation ist gegenüber 2011 weiter gestiegen (im Güterkraftverkehr von 11.433 auf 13.102, im Personenverkehr von 5.554 auf 6.376). Dies zeigt die bundesweite Statistik zu den Prüfungen gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz der DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung.

Die Bestehensquoten beider Berufsgruppen bei den Regelprüfungen scheinen sich dabei weiter anzugleichen – bei Lkw gab es einen leichten Anstieg von 83,72 % in 2011 auf 84,15% in 2012, bei Bus hingegen eine Verschlechterung von 92,4 % auf 89,74 %.

Bei den angehenden Busfahrern ist der Anteil derjenigen, die eine verkürzte „Umsteiger-Prüfung“ ablegten, gegenüber dem Vorjahr weiter zurückgegangen. 2012 waren 57,3% aller Prüflinge im Bereich Personenverkehr „Umsteiger“ – 2011 waren es noch 62,7%. Im Bereich Güterkraftverkehr blieb der Anteil der Regelprüfungen mit ca. 98% annähernd unverändert.

Einen deutlichen Zuwachs erlebten die PC-Prüfungen. Wurden 2011 ca. 5,6% aller Prüfungen elektronisch durchgeführt, so konnte diese Quote im letzten Jahr auf ca. 13,4% weiter erhöht werden. Konkret fanden im Jahr 2012 2601 Prüfungen zur beschleunigten Grundqualifikation am PC statt.

 

Die „Bundesweite Statistik zu den Prüfungen gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz 2012" finden Sie  hier.